Portrait

JoelleJoëlle Neagu 

Joëlle Neagu studierte an der Ballettschule „Roleff-King“ und der Schule für künstlerischen Tanz „la danza“ in München und schloss die Tanzausbildung zur Bühnentänzerin und Pädagogin mit dem Diplom ab. Ergänzend absolvierte sie eine Ausbildung zur J+S Leiterin im Kinder und Jugendsport im Bereich Tanz und Gymnastik. Zahlreiche Projekte und Engagements führten Joëlle Neagu nach Deutschland und die Schweiz u.a. ein Sommernachtstraum mit Ruth Brand -Ludwig, Opernball mit Michael Schmieder , Deutschlandtournee mit Gene Reed, Emilia Galotti mit Michael Thalheimer, Room Nr. 7 mit der Dance Company Deep Emotion.

Seit 2001 ist sie als Tanzlehrerin und Choreographin in der Ostschweiz tätig und wirkt in verschiedenen Theaterprojekten als Choreographin und Organisatorin mit. Seit 2005 unterrichtet Joëlle Neagu Tanzschüler/-innen in ihrem eigenen Studio „Dansa“ in Frauenfeld und ist seit 2008 Leiterin der Tanzabteilung der Musikschule Weinfelden. Seit 2015 ist sie Fachexpertin im klassischen Tanz für die K+S im Kanton Zürich und unterrichtet die Begabtenförderung Tanz im Thurgau. Im Jahr 2021 schloss sie die Ausbildung zur Make-up Artistin Advanced mit dem Diplom an der Visagistenschule Art of Make-up ab und den Bridal Hairstyling Intensiv Kurs bei Jessica Krenn.

 

 

Berufliche Tätigkeiten:  

  • Tanztheater «Rapunzel» (2021), Produktionsleitung
  • Tanztheater «Ein Sommernachtstraum» (2020), Produktionsleitung und Regieassistenz
  • Tanztheater «Rumpelstilzchen» (2019), Choreographie, Produktionsleitung und Regieassistenz
  • Wir tricksen euch aus (2018), Produktionsleitung und Regieassistenz
  • Musik- und Tanztheater «Heidi reis(s)t aus» (2017), Produktionsleitung und Regieassistenz
  • Musik- und Tanztheater «Max und die Käsebande» (2016), Produktionsleitung und Regieassistenz
  • Musical «Tuishi pamoja»(2015), Produktionsleitung und Regieassistenz
  • Theaterstück «Die Zeit, die Zeit-Zeit verschenkt!” (2014), Choreographie und Produktionsleitung
  • Theaterstück «Das verkaufte Lachen” (2013), Choreographie und   Produktionsleitung
  • Musical «Der Zauber der Nachtigall» (2012), Choreographie und Regieassistenz
  • Dance Company Deep Emotions «Room No.7» (2010), Choreographie Nicole Soltermann
  • Leitet die Abteilung Tanz der Jugendmusikschule Weinfelden (2008- bis heute)
  • Tätig als Tanzlehrerin an der Jugendmusikschule Weinfelden (2007- bis heute)
  • Emilia Galotti Stadttheater in Winterthur (2006), Inszenierung Michael Thalheimer
  • Gründung der eigenen Tanzschule «Dansa» in Frauenfeld (2005)
  • Tätig als Tanzlehrerin und Choreographin in Winterthur und Frauenfeld (2001-2006)
  • Opernball im Prinzregententheater in München (2001), Choreographie von Michael Schmieder
  • 1 Jahr mit dem Showballett von Star- Choreograph Gene Reed auf Tournee (2000)
  • Jubiläum im Künstlerhaus in München (2000), Choreographie von Ruth Brand-Ludwig
  • Ein Sommernachtstraum im Leopold Theater in München (1999), Choreographie von Ruth Brand-Ludwig